Rillenfeile aus Keramik

Zu einem gepflegten Äußeren gehören schöne Nägel einfach dazu. Wer seine natürlichen Nägel schätzt und nicht auf künstliche Acryl- oder Gelnägel zurückgreifen möchte, der benötigt eine hochwertige Nagelfeile. Neben den klassischen Nagelfeilen aus Metall und den beliebten Glasfeilen gibt es noch eine andere Art der hochwertigen Nagelfeile: die Rillenfeile aus Keramik. Sie verfügt über ein ergonomisches Design und ermöglicht durch ihre charakteristische Schleifrille ein besonders unkompliziertes Feilen der Fuß- und Fingernägel.

Einfach schöne Nägel dank der Rillenfeile aus Keramik

Die Marke von Heiko Wild ist bekannt für hochwertige, kosmetische Produkte, die sowohl von gewerblichen Kunden als auch von Privatpersonen erworben werden können. Die Rillenfeile aus Keramik stellt hier ein ganz besonderes Utensil für die Pediküre und Maniküre dar.

Auf den ersten Blick erscheint die Rillenfeile deutlich kleiner, als andere Nagelfeilen. Je nach Wunsch ist die Nagelfeile in klassischem Weiß, mädchenhaftem Pink und verspieltem Lila erhältlich.

Den größten Unterschied zu anderen Nagelfeilen macht bei der Rillenfeile aus Keramik allerdings die Feilenführung. Hierbei handelt es sich um eine Schleifrille, in die der Nagel eingelegt wird. Nun kann der Nagel gekürzt oder aber in die richtige Form gefeilt werden. Gerade dünne, brüchige und spröde Nägel können von der Schleifrille und der dadurch besonders sauberen Führung der Feile enorm profitieren. Hinzu kommt, dass das ergonomische Design ein lockeres Feilen aus dem Handgelenk heraus ermöglicht. Gleichzeitig lässt sich das kosmetische Utensil in nahezu jedem Winkel anlegen, was bei der Formgebung der Nägel enorm hilfreich ist.

Die Rillenfeile aus Keramik: perfekt für unterwegs

Mit einer Länge von acht Zentimetern ist die Rillenfeile deutlich kleiner als die üblichen Glas- und Metallfeilen. So kann das Maniküre-Utensil von Heiko Wild nicht nur in der Handtasche, sondern auch problemlos in der Hosentasche oder der eleganten Clutch untergebracht werden.

Ein kleines Loch am oberen Ende der Feile macht allerdings auch eine Befestigung direkt am Schlüsselbund möglich. So ist es fast unmöglich, die Rillenfeile aus Keramik zu Hause zu vergessen und auch ein Verlust ist nahezu unmöglich.

Egal, ob am Schlüsselbund oder in der Tasche, die Rillenfeile aus Keramik darf bei vielen Fluglinien mit ins Flugzeug genommen werden – auch im regulären Handgepäck. Dass die Keramikfeile mit ins Flugzeug darf, liegt daran, dass sie über keine Klinge verfügt, die Rillenführung nicht länger als sechs Zentimeter ist und Keramik das Ausgangsmaterial ist.

Eine hygienische und langlebige Keramikfeile

Ob unterwegs oder zu Hause, ob im Flugzeug oder am Boden, die Nagelfeile soll natürlich immer hygienisch und sauber sein. Gerade auch, weil die Rillenfeile aus Keramik überall mit hingenommen werden kann und so deutlich schneller verunreinigt, ist eine regelmäßige Reinigung der Rillenführung unabdingbar. Zum Glück ist die Keramikfeile vollständig abwaschbar.

Dass der Hersteller bei der Entwicklung dieser Rillenfeile auf Keramik gesetzt hat, ist nicht nur darauf zurückzuführen, dass das Wasser der Keramik nichts anhaben kann. Keramik gilt auch als besonders langlebig und nutzt sich beim Feilen der Nägel nicht ab.

1535f5e9b67e4274a960b84968b73618 Rillenfeile aus Keramik